home

Eigentlich mag er in keine Schublade so richtig passen: DANIEL STAGE.

Der Sänger und Songwriter, der sich vor allem als Frontman der Indie-Band SEAN O CONCEAN in der Szene einen Namen gemacht hat, nun solo und das pur.

„Independent Pop Music“ bekommt man als Antwort, wenn man ihn fragt, wie er seine Musik bezeichnen würde. Rotzfrech und gleichzeitig melancholisch schöne Melodien,sie vor allem eines tun: sie gehen ins Ohr, reißen mit, bringen zum Träumen.

Bereits früh stand DANIEL STAGE zu Beginn des neuen Jahrtausends mit seiner Band SEAN O CONCEAN professionell unter Vertrag. Nachdem sich die Produzenten mit der Plattenfirma nicht über die Aufteilung des Erlöses aus den Plattenverkäufen einigen konnten, kam es – außer dem Demo Album MOON TRIP – zu keinen offiziellen Veröffentlichungen der Band, welche bis heute übrigens nie aufgelöst wurde.

Um sich völlig unabhängig auf die Suche nach einem Musikverlag begeben und auch uneingeschränkt selbst verhandeln zu können, trennte sich STAGE von seinen bisherigen Produzenten, begab sich ins Studio und kreierte völlig neue Songs, welche er ganz alleine einspielte, recordete und produzierte. Das Ergebnis: Indie-Pop vom Feinsten, ungeschliffen, anarchistisch schön.

Impressum . Design + Umsetzung medienblick.com